Rechtsanwaltskanzlei Richard Albrecht

Herzlich Willkommen,
auf den Internetpräsentationen meiner auf das Arbeitsrecht spezialisierten Rechtsanwaltskanzleien in Rostock und Kiel.

Ich bin Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht und unterhalte in 18055 Rostock und in 24119 Kronshagen bei Kiel Kanzleisitze. Gerne berate ich Sie außergerichtlich in allen anfallenden arbeitsrechtlichen Fragen. Gerichtlich übernehme ich für Sie die Vertretung in Beschluss-, Einigungsstellen- und Klageverfahren vor den Arbeitsgerichten in Mecklenburg-Vorpommern, Schleswig-Holstein und Hamburg. Auch vertrete ich Sie in Berufungsverfahren vor den Landesarbeitsgerichten sowie in Revisionsverfahren vor dem Bundesarbeitsgericht in Erfurt.

Folgende Rechtsgebiete sind Tätigkeitsschwerpunkte:

  • das Arbeitsrecht,
  • das Kündigungsschutzrecht,
  • das Betriebsverfassungsrecht
  • das Tarifvertragsrecht
  • das Arbeitnehmerschutzrecht
  • das Arbeitnehmerüberlassungsrecht

Im Falle von anstehenden betriebsbedingten Kündigungen überprüfe ich für Sie die soziale Rechtfertigung der Kündigung, also die betriebsbedingten Gründe der Kündigung, die soziale Auswahl der Arbeitnehmer/-innen und die ordnungsgemäße Beteiligung der Arbeitnehmervertretung. Weiter biete ich Ihnen meine Hilfe auch in allen anderen Fällen an, wie etwa die Durchsetzung von Lohn- und Gehaltsansprüchen, Streitigkeiten mit dem Arbeitgeber über die richtige Eingruppierung oder bei einer Versetzung. Auch übernehme ich die Beratung und Vertretung bei weiteren typischen Streitigkeiten, wie etwa einer Befristung, Abmahnung, Problemen in der Elternzeit oder bei Zeugnisstreitigkeiten.

Als Rechtsanwalt bin ich seit dem Jahr 1993 und als Fachanwalt für Arbeitsrecht seit dem Jahr 2000 zugelassen. In Kiel habe ich Rechtswissenschaft und Volkswirtschaft studiert und die Referendarzeit habe ich in Kiel, Berlin und den USA absolviert.

Für den schnellen Weg der Kommunikation zwischen Mandanten und meiner Rechtsanwaltskanzlei biete ich unter anderem die Onlinerechtsberatung sowie das Onlinemahnverfahren an. Diese Verfahren helfen unter anderem, kostengünstig miteinander zu kommunizieren.

Im Rahmen einer Erstberatung besprechen wir ausführlich die Grundlagen Ihrer Angelegenheit und analysieren für Sie die bestmögliche Vorgehensweise.